Cycling4fans HOME | SITEMAP | KONTAKT | IMPRESSUM | ÜBER C4F












 

Tobi Steinis Tour of Britain

von MrsFlax, 3.9.05



5. Etappe - EZF

So, die grandiose "Tour of Britain" ist nun in ihrer ganzen Merkwürdigkeit fast zu Ende. Die tapferen T-Mobilisten haben es morgen endlich überstanden... Weiß eigentlich irgendwer, ob Ivanovs Teilnahme eine Strafaktion für sein grandioses Tempomachen bei der Anfahrt zum Col de la Forclaz bei der TdF 2004 war? zahnlos

 

Morgen folgt nur noch dieser wahnsinnige 1,3-km-45-Runden-Stadtkurs durch London (vorbei an der Westminster Abbey, Big Ben und den Houses of Parliament – ob die japanischen Fahrer da kleine Digitalkameras auspacken und sich im Vorbeifahren gegenseitig fotografieren? großes Grinsen )

 

In Verbindung mit dem heutigen 4-km-EZF (das lt. Karte 8 – in worten: acht – Kurven beinhaltet!!!), wundert man sich natürlich nicht mehr, warum auch die Ordner im Land von Charles und Camilla ein wenig "anders" – oder sagen wir lieber "speziell" aussehen:

 




(c) pezcyclingnews



Dieser ganze Teetrinker-Ausflug wirkt insgesamt etwas verschroben bis skurril – als ob er von Ruby oder ähnlichen Häubchen-und-Schürzchen-Trägerinnen am Küchentisch im "Aaus am eaton place" entworfen worden wäre, als die Herrschaften mal gerade nicht zu Hause waren

 

Putzig auch irgendwie die Namen der britischen Fahrer. ganz besonders angetan hat es mir dabei der schottische Nationalheld Evan Oliphant. richtig klasse! Verdammt! - warum summe ich jetzt eigentlich schon wieder "Nelly the Elephant" von den Toy Dolls vor mich hin ... zahnlos

 

Währenddessen gibt Brian Holm (gestern noch bester Laune auf der T-Mob-Seite) pezcyclingnews ein merkwürdiges Mini-Interview, das mit folgenden wWorten endet:

 

Pez: You mean bike riders aren’t normal?!

Brian Holm: Well, how can you be normal if you’re riding around quick all the time on a tire that’s only a few millimetres wide? If you start thinking about it too much, you have to get out!

 

mmmhhhh…

 

 

Immerhin hat wenigstens die Redaktion von www.t-mobile-team.de endlich die Wahrheit erkannt (wurde auch langsam Zeit!!! fiesgrins ) :

 

"Nachwuchsfahrer Bas Giling brachte es auf den Punkt: "Kurz, schnell und hügelig". Nach vier Tagen startete der 22-Jährige als Gesamt-18. wenige Minuten vor Teamkollege Tobias Steinhauser, dem Besten des Bonner Rennstalls."

 

Na also! Geht doch! Ehre, wem Ehre gebührt – nämlich dem

 

 

cool Hier ich.. melde mich freiwillig! großes Grinsen ja großer meister... Hach, da mutier ich glatt zum chick ja großer meister... großes Grinsen Hier ich.. melde mich freiwillig! cool Hier ich.. melde mich freiwillig! großes Grinsen ja großer meister... Hach, da mutier ich glatt zum chick ja großer meister... großes Grinsen Hier ich.. melde mich freiwillig! cool

 

KUSCHELRENNSTALLBESTEN

 

cool Hier ich.. melde mich freiwillig! großes Grinsen ja großer meister... Hach, da mutier ich glatt zum chick ja großer meister... großes Grinsen Hier ich.. melde mich freiwillig! cool Hier ich.. melde mich freiwillig! großes Grinsen ja großer meister... Hach, da mutier ich glatt zum chick ja großer meister... großes Grinsen Hier ich.. melde mich freiwillig! cool

 

 

 

Wen interessieren schon Ulle und Eterich und wie die anderen Bergabbremser alle heißen...?!? Pah! Engelchen

 

Jedenfalls bleibt der Rennstallbeste auch Rennstallbester nach dem heutigen EZF – auch wenn er das gestern Abend nach der Ivanov-Siegesfeier mit Champagnerbad selbst viel pessimistischer sah:

 

"Wir hatten es hinten - bei super Wetter- eigentlich ziemlich locker, trotzdem taten mir tierisch die Beine weh und ich glaube jetzt ist in denen gar nix mehr drin! Ich komme mir grad vor wie eine ausgepreßte Zitrone, absolut kein Saft mehr da."

 

 

Auch ausgepresst und saftlos ein nettes Etappenergebnis eingefahren:

 

18 15 Tobias Steinhauser TMO 0.16.68

 

und den Platz im Gesamtklassement behauptet:

 

13 Tobias Steinhauser TMO 01.41

 

 

Bleibt nur noch zu hoffen, dass morgen das Wetter schön wird, zur tea-time der ganze Spuk beendet ist und dass die Japaner ohne größere Unfälle zu ihren Fotos kommen großes Grinsen

 

 

 

zur sechsten Etappe


Gazzetta durchsuchen:

 
Cycling4Fans-Fotoabteilung Die U 23-Abteilung auf Cycling4fans Cycling4Fans-Forum Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Der u23-Bereich auf C4F U 23 bei Cycling4Fans Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Cycling4Fans-Forum