Cycling4fans HOME | SITEMAP | KONTAKT | IMPRESSUM | ÜBER C4F












 

Tobi Steinis Tour of Britain

von MrsFlax, 31.8.05



2. Etappe

 

Tobi Steini, der alte Kuschelwebmasterüberrascher (@Webmaster: Huhuuuuu Hier ich.. melde mich freiwillig! und danke! Meine Kollegin war heute Morgen auch völlig begeistert, als ich nachÖffnen der Steinhauser-HP - um einem qualvollen Tod durch Ersticken vorzubeugen - den von ihr spendierten Kantinenkaffee prustend in feinstem Sprühnebel über unsere Tische verteilt habe großes Grinsen ), hat mal wieder einen neuen Tagebucheintrag auf seiner Website. Diesem können wir wertvolle Rückschlüsse auf den gestrigen Etappenverlauf entnehmen:

 

"Ich hab ja schon oft von "auf und nieder", "kein Meter flach" usw. geschrieben, aber so was wie hier hab ich echt noch nicht mitgemacht und vor allem war es tierisch windig. Vorne haben wir richtig durchgezogen und trotzdem kamen wir bis km 100 nicht mehr als eine Minute weg. Ich weiß nicht, wer da hinten gefahren ist, auf alle Fälle hat es denen zum Glück doch noch die "Kolben zerrissen" und dann waren es 8,10 und im Ziel so um die 22 Min."

 

Was will uns der Autor damit sagen? Genau! Er ist ein

 

cool Das glaub ich ja nicht! Gut gemacht Alien Bier Alien Gut gemacht cool Das glaub ich ja nicht! Gut gemacht Alien Bier Alien Gut gemacht cool

 

KUSCHELKOLBENZERREISSER

 

cool Das glaub ich ja nicht! Gut gemacht Alien Bier Alien Gut gemacht cool Das glaub ich ja nicht! Gut gemacht Alien Bier Alien Gut gemacht cool

 

 

War doch eine echt erfolgreiche Etappe! We wir meiner Lieblingsseite www.tourofbritain.co.uk (dort ist man jetzt übrigens zum "Prinzip Hoffnung" übergegangen: Due to unprecedented demand to The Tour of Britain website, there has been delays in updating results, news and images. We are working to resolve these issues and hope to have the website working by Wednesday, 1st Sept. Das glaub ich ja nicht! ) entnehmen dürfen, ist er Führender in einer Wertung, die mal richtig cool ist:

 

Rider GC by nation

GER - GERMANY

18th @ 20" # 15 Steinhauser,Tobias T-Mobile

20th @ 01'18" # 11 Baumann,Eric T-Mobile

55th @ 22'40" # 16 Wesemann,Steffen T-Mobile

 

und hat auch bei den Bergpunkten fett abgeräumt:

 

Clonsehead, Cat 3

1 Bert de Waele (Bel) Landbouwkrediet Colnago 4 pts

2 Antonio Olmo Menacho (Spa) Comunidad Valenciana 3

3 Ben Day (Aus) Mr Bookmaker-Sports Tech 2

4 Tobias Steinhauser (Ger) T-Mobile 1

 

und dadurch:

 

Mountains classification

1 Nick Nuyens (Bel) Quick Step-Innergetic 4 pts

1 Bert de Waele (Bel) Landbouwkrediet Colnago 4

3 Michael Blaudzun (Den) Team CSC 3

3 Antonio Olmo Menacho (Spa) Comunidad Valenciana 3

5 Ben Day (Aus) Mr Bookmaker-Sports Tech 2

5 Jeremy Hunt (GBr) Mr Bookmaker-Sports Tech 2

7 Tobias Steinhauser (Ger) T-Mobile 1

7 Hilton Clarke (Aus) Navigators Insurance 1

 

Das sieht mir doch verdächtig nach "Adler von Scheidegg" aus großes Grinsen

 

Nette Bildchen gab es auch reichlich zu bestaunen – vor allem bei cyclingnews.com – teilweise garniert mit besonders hübschen Bildunterzeilen. aber erst mal ein Teamfoto:




(c) T-Mobile



 

Und dann noch zwei Kuscheleinzelfotos:

 




Tobias Steinhauser looked strong during stage 1
(c) John Pierce






Tobias Steinhauser (T-Mobile) looks focussed during the first stage
(c) John Pierce



focussed" und "strong" – das klingt doch schon ganz anders als "Des isch kui Spaß do" zahnlos

 

Das zweite Foto gibt es auch bei T-Mob – und was steht drunter? "Bestreitet in Großbritannien eine seiner letzten Rundfahrten als Radprofi: Tobias Steinhauser."

 

 

Was fällt dabei auf? Genau! Da steht "eine seiner letzten Rundfahrten" und nicht etwa "seine letzte Rundfahrt" – sehr geschmeidig!!! Wird es etwa noch mehr Kuschelheldeneinsätze geben? Los, T-Mobilisten, raus mit der Sprache, gibt es da etwas, das wir wissen sollten?!? fiesgrins

 

Aber wir wollen mal nicht nerven, brav bescheiden bleiben Hach, da mutier ich glatt zum chick und uns erst mal auf heute konzentrieren. Steinis eigene Prophezeihung für den heutigen Tag:

 

"Jetzt hab ich Beinschmerzen, dass es raucht und ich bin mal gespannt, was die kommenden Tage der Tour of GB bringen - ziemlich sicher noch mehr Beinschmerzen!"

 

Gut, gut – dann tut es halt mal ein bisschen weh... klar... ist vielleicht kein Spaß, aber wir wollen doch jetzt nicht jammern, oder? Von mir hört man schließlich auch kein Wort der Klage, obwohl es mindestens genauso schlimm ist (und das werden sicher sämtliche weiblichen Userinnen ohne einen einzigen Áugenblick des Zögerns bestätigen können), ein neues Paar Schuhe zu finden, wenn man das "Ableben" der derzeitigen Lieblingsschuhe noch nicht endgültig verarbeitet hat zahnlos

Aber so ist es halt nun mal: Mitleid bekommt man geschenkt – Neid muss man sich verdienen großes Grinsen

 

 

Zum Verlauf der heutigen – zweiten - Etappe erfahren wir auf der T-Mob-Seite:

 

"15 Sekunden hinter dem Trio rauschte das Peloton mit sämtlichen T-Mobile-Profis über die Ziellinie."

 

und:

 

"Als sich dann das T-Mobile Team um den russischen Meister Sergey Ivanov und Tour-de-France-Starter Tobias Steinhauser sowie die ProContinental-Mannschaft von Barloworld vor das Feld spannten, um den Rückstand aufzuarbeiten, lief den Verfolgern die Zeit davon."

 

Also mal wieder ordentlich Tempo gebolzt heute – Bravo!!! beifall Gut gemacht ja großer meister...

Und so können sich dann auch das Etappenergebnis...

 

83 15 Tobias Steinhauser TMO 00:10

 

... und die Gesamtwertung sehen lassen:

 

19 15 Tobias Steinhauser TMO 00:20

 

 

Und morgen? T-Mob vermeldet folgendes:

"Am Donnerstag steht die Königsetappe der sechstägigen Rundfahrt auf dem Programm. Auf 152 km Wegstrecke in Yorkshire von Leeds nach Sheffield bauen sich jeweils zwei Anstiege der ersten und zweiten Kategorie vor den Fahrern auf."

Abgesehen davon, dass das Formulierungstechnisch arg nach "Bob, der Baumeister" klingt Alien , sagt uns das doch nur eines: Es gibt Bergpunkte!!! Also nix wie ran und weiterhin gute Fahrt Bier

 

 

 

zur dritten Etappe


Gazzetta durchsuchen:

 
Cycling4Fans-Fotoabteilung Die U 23-Abteilung auf Cycling4fans Cycling4Fans-Forum Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Der u23-Bereich auf C4F U 23 bei Cycling4Fans Die Fotoabteilung von Cycling4Fans Cycling4Fans-Forum